Migräne: Erfolgssausichten & Erfahrungen

Erfolgsaussichten bei Migräne in unserer Klinik

Erfolg bei mehr als 70 Prozent der Migräne-Patienten

Seit Ende 1996 behandelt unsere Klinik Patienten mit Migräne oder anderen Kopfschmerzerkrankungen im Rahmen eines stationären Aufenthalts erfolgreich. Eine Dokumentationsstudie zu Schmerzen im Kopf- und Nackenbereich unserer Klinik belegt, dass 76 % der Patienten noch zwei Jahre nach Entlassung eine Besserung der Beschwerden verspüren und bei weiteren 15 % nach zwei Jahren der Zustand zumindest stabil geblieben ist.

Diese Erfolge sind vor allem deshalb bemerkenswert, da 84 % der Betroffenen, die zu uns kommen, als schulmedizinisch „ausbehandelt“ gelten.


Erfahrungen von Migräne-Patienten

Juli 2017 Migräne, Erschöpfung und Nesselsucht

Gabriele Bügler aus dem Saarland

Meine Krankheitsgeschichte begann im Alter von 12 Jahren, als zum ersten Mal Migräne mit Aura diagnostiziert wurde. Therapiert wurde nur mit unterschiedlichen Schmerzmitteln, über Jahre. Im Jahr 2012 wurden die Symptome chronisch, ein Aufenthalt in einer Migräneklinik half nur kurzfristig. Die...weiterlesen

Februar 2017 Migräne

Christof Harms Finanzbeamter im Ruhestand

Seit meiner Jugend litt ich unter Kopfschmerzen. Mit den Jahren stieg die Anfall-häufigkeit und die Schmerzen wurden stärker. Hinzu kam, dass die anfallsweise auftretenden Schmerzattacken von Übelkeit, Erbrechen und starkem Tränen des linken Auges begleitet wurden. Die Anfälle traten meistens...weiterlesen

Februar 2017 Migräne

Alfred J. Köhl Dipl. Ing. – inzwischen im Ruhestand, Jahrgang 1948

Es war im Herbst 2006, da war ich nach gut 20 Jahren allein schulmedizinischer Behandlung meiner Migräne und zuletzt einem Aufenthalt in einer speziellen Schmerzklinik in Schleswig-Holstein irgendwie am Ende – und aus ärztlicher Sicht auch „austherapiert“. Trotz aller prophylaktischen Medikamente...weiterlesen